13
Mrz

Einstellung des Vereinsbetriebs wegen Corona-Ausbreitung

Veröffentlicht in News von Tobias Stoll

Liebe Übungsleiter/-innen, Liebe Schwimmer/-innen, Liebe Eltern,

in den letzten zwei Tagen haben sich die Berichte in den Medien über die Ausbreitung des Corona-Virus überschlagen. Die Verbreitung der Lungenkrankheit CoVID-19 nimmt rasant an Fahrt auf. Sowohl weltweit, als auch in der EU und in Deutschland steigen die Infektionszahlen exponentiell an. Baden-Württemberg bildet hierbei leider keine Ausnahme, im Gegenteil. In Baden-Württemberg gibt es absolut die dritthöchste Infektionsrate in Deutschland.

Der Schwimmverband Württemberg hat bereits alle Wettkämpfe bis Ende März abgesagt. Heute um 14 Uhr hat die baden-württembergische Landesregierung in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass auch in Baden-Württemberg ab Dienstag 17.3. alle Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen geschlossen bleiben um eine weitere Ausbreitung von Corona zu verlangsamen. Angesichts dieser Entwicklung muss ich Euch leider wie folgt informieren:

Aus Gründen der Sicherheit und Gesundheit der Sportler/-innen und Übungs-/Kursleiter/-innen wird mit sofortiger Wirkung der Trainings-, Kurs- und Wettkampfbetrieb auf unbestimmte Zeit für die gesamte Schwimmabteilung der TG Nürtingen eingestellt.

Ich bitte um Verständnis für diese Entscheidung und jede/-n Einzelne/-n um seinen/ihren persönlichen Beitrag um weitere Infektionen zu verhindern. Bitte haltet Euch an die in den Medien kommunizierten und bekannten Maßnahmen. Sofern sich die allgemeine Lage wieder etwas entspannt und eine unbedenkliche Wiederaufnahme des Trainings-, Kurs- und Wettkampfbetriebs möglich ist, werden wir wieder informieren.

Bis dahin wünsche ich Euch alles Gute, passt auf Euch auf und bleibt vor Allem gesund!

Mit sportlichen Grüßen,

Tobias Stoll

Abteilungsleiter TG Nürtingen / Schwimmen

Quellen:

https://www.n-tv.de/politik/Deutschland-schliesst-seine-Schulen-und-Kitas-article21638195.html

https://experience.arcgis.com/experience/685d0ace521648f8a5beeeee1b9125cd

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

, , ,

11
Mrz

Erfolgreiches fischen in Böblingen

Veröffentlicht in News, Wettkämpfe von Kevin Kasprus

TG Nürtingen schafft es 53mal aufs Podest
Die Nürtinger Schwimmer überzeugten beim Murkenbachpokal in Böblingen. Es gab fast nur strahlende Gesichter, immerhin konnten bei fast jedem dritten Start eine Medaille aus dem Becken gefischt werden – 26mal Gold, 14mal Silber und 13mal Bronze und ein neuer Vereinsrekord lautete am Ende die erfolgreiche Bilanz.

Mehr anzeigen

, ,

13
Feb

TGN weiter auf Erfolgswelle

Veröffentlicht in News, Wettkämpfe von Kevin Kasprus

Qualifikation für Süddeutsche Meisterschaften in der 4×200 m Freistil-Staffel

Die Schwimmer der TG Nürtingen zeigten am vergangenen Wochenende beim Winterschwimmfest der SG Stuttgart-Nord starke Leistungen. Insgesamt fischten sie zwanzig Medaillen aus dem Becken. Bei fast der Hälfte aller Starts schwammen die TGler neue persönliche Bestzeiten auf der ungewohnten 50-m-Bahn. Die 4×200 m Freistil-Staffel schwamm starke 8:35,06 Minuten und unterbot die Pflichtzeit für die süddeutsche Meisterschaft um fast 25 Sekunden.

Mehr anzeigen

, , , ,

10
Feb

SSG Filder-Neckar-Teck weiterhin Württembergliga

Veröffentlicht in News, Wettkämpfe von Kevin Kasprus

Siebter Platz bei Deutscher Mannschaftsmeisterschaft mit zwei TGlern in Stuttgart
Die Schwimm-Start-Gemeinschaft Filder-Neckar-Teck hat den Verbleib in der Württembergliga bei den DMS im Mombachbad in Stuttgart geschafft. Die Schwimmer aus den Vereinen der TG Nürtingen, des TSV Berkheim und VfL Kirchheim erschwammen 14577 Punkte und belegten den siebten Platz. Aufgestiegen in die Baden-Württembergische Oberliga ist die Neckarsulmer Sportunion 2.

Mehr anzeigen

, , , ,

31
Jan

TGN mit Bestzeiten en masse beim Bezirkscup

Veröffentlicht in News, Wettkämpfe von Kevin Kasprus

27 Podestplätze in Mühlacker

Die Schwimmer der TG Nürtingen zeigten starke Leistungen bei den Meisterschaften des Bezirks Mittlerer Neckar in Mühlacker. Insgesamt gab es fünf mal Gold, neun mal Silber und dreizehn mal Bronze. In den Sprintsstaffeln wurden drei weitere Medaillen aus dem Becken gefischt. Bei fast 60% der Starts schwammen die TGler neue persönlichen Bestzeiten.

Mehr anzeigen

, ,