26
Mai

Wiederaufnahme des Trainings-/Kursbetriebs

Veröffentlicht in News von Tobias Stoll

Liebe Schwimmer und Schwimmerinnen,

Liebe Eltern,

Liebe Kursteilnehmer,

seit mehreren Wochen ist es uns inzwischen auf Grund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg untersagt unseren Vereinssport sowie unsere Kurse durchzuführen, u.a. weil auch die Bäder geschlossen wurden um die weitere Verbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 zu verhindern. Mit der am 2. Juni 2020 in Kraft tretenden Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten wird es in Baden-Württemberg wieder erlaubt sein Schwimm- und Hallenbäder zum Zwecke des Anbietens von Schwimmkursen und Schwimmunterricht unter bestimmten Voraussetzungen zu betreiben. Hierunter fallen auch Trainingseinheiten von Sportvereinen sowie andere Angebote an Vereinsmitglieder.

Derzeit sind wir in Abstimmung mit dem Ordnungsamt der Stadt Nürtingen sowie den Stadtwerken Nürtingen als Betreiber der Bäder wie wir den Sport- und Kursbetrieb unter den vorgegebenen Voraussetzungen wiederaufnehmen können. Dies wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen und wir bitten noch um etwas Geduld. Sobald wir Genaueres wissen, werden wir dies hier veröffentlichen.

Bis dahin weiterhin alles Gute und bleibt gesund!

Der Ausschuss

, , ,

13
Mrz

Einstellung des Vereinsbetriebs wegen Corona-Ausbreitung

Veröffentlicht in News von Tobias Stoll

Liebe Übungsleiter/-innen, Liebe Schwimmer/-innen, Liebe Eltern,

in den letzten zwei Tagen haben sich die Berichte in den Medien über die Ausbreitung des Corona-Virus überschlagen. Die Verbreitung der Lungenkrankheit CoVID-19 nimmt rasant an Fahrt auf. Sowohl weltweit, als auch in der EU und in Deutschland steigen die Infektionszahlen exponentiell an. Baden-Württemberg bildet hierbei leider keine Ausnahme, im Gegenteil. In Baden-Württemberg gibt es absolut die dritthöchste Infektionsrate in Deutschland.

Der Schwimmverband Württemberg hat bereits alle Wettkämpfe bis Ende März abgesagt. Heute um 14 Uhr hat die baden-württembergische Landesregierung in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass auch in Baden-Württemberg ab Dienstag 17.3. alle Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen geschlossen bleiben um eine weitere Ausbreitung von Corona zu verlangsamen. Angesichts dieser Entwicklung muss ich Euch leider wie folgt informieren:

Aus Gründen der Sicherheit und Gesundheit der Sportler/-innen und Übungs-/Kursleiter/-innen wird mit sofortiger Wirkung der Trainings-, Kurs- und Wettkampfbetrieb auf unbestimmte Zeit für die gesamte Schwimmabteilung der TG Nürtingen eingestellt.

Ich bitte um Verständnis für diese Entscheidung und jede/-n Einzelne/-n um seinen/ihren persönlichen Beitrag um weitere Infektionen zu verhindern. Bitte haltet Euch an die in den Medien kommunizierten und bekannten Maßnahmen. Sofern sich die allgemeine Lage wieder etwas entspannt und eine unbedenkliche Wiederaufnahme des Trainings-, Kurs- und Wettkampfbetriebs möglich ist, werden wir wieder informieren.

Bis dahin wünsche ich Euch alles Gute, passt auf Euch auf und bleibt vor Allem gesund!

Mit sportlichen Grüßen,

Tobias Stoll

Abteilungsleiter TG Nürtingen / Schwimmen

Quellen:

https://www.n-tv.de/politik/Deutschland-schliesst-seine-Schulen-und-Kitas-article21638195.html

https://experience.arcgis.com/experience/685d0ace521648f8a5beeeee1b9125cd

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

, , ,