13
Feb

TGN weiter auf Erfolgswelle

Veröffentlicht in News, Wettkämpfe von Kevin Kasprus

Qualifikation für Süddeutsche Meisterschaften in der 4×200 m Freistil-Staffel

Die Schwimmer der TG Nürtingen zeigten am vergangenen Wochenende beim Winterschwimmfest der SG Stuttgart-Nord starke Leistungen. Insgesamt fischten sie zwanzig Medaillen aus dem Becken. Bei fast der Hälfte aller Starts schwammen die TGler neue persönliche Bestzeiten auf der ungewohnten 50-m-Bahn. Die 4×200 m Freistil-Staffel schwamm starke 8:35,06 Minuten und unterbot die Pflichtzeit für die süddeutsche Meisterschaft um fast 25 Sekunden.

487 Schwimmer und Schwimmerinnen aus 30 Vereinen und Schwimmsportgemeinschaften aus Baden, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Württemberg nutzten die Wettkampfmöglichkeit  auf einer Langbahn in der Traglufthalle im Inselbad in Stuttgart und schwammen um die Plätze. Die TG Nürtingen, Mitglied in der SSG Filder-Neckar-Teck, war mit 28 Sportlern am Start.

Für das Highlight aus Sicht der SSG sorgte sicherlich die „Königsstaffel“ über 4×200 m Freistil. In der Reihenfolge mit Marvin Maierhöfer (2:09,43 Minuten), Alex Frey (2:06,71) Nico Hemmerich (2:09,47) und Viktor Knysch (2:09,55) gewannen sie Gold, qualifizierte sich für süddeutsche Meisterschaften und dürfte mit großer Sicherheit auch bei den „Deutschen“ in Berlin dabei sein.

 Auch bei der Medaillenvergabe im Sprint-Vierkampf über die 50-m-Strecken in Rücken, Brust, Schmetterling und Freistil mischten die TGler mit. Luzie Hemme gewann Gold und Finja Stoll Silber. Im Sprint-Dreikampf für den Jahrgang 2012 holte Zoé Stoll Bronze. Weitere Podestplätze bei den Einzelstarts für die TG holten Malgorzata Mazur (eine Gold, zwei Silber),  Finja Stoll (eine Bronze), Zoé Stoll (eine Silber, drei Bronze), Meike Czischek (eine Bronze), Vita Green (eine Bronze), Luzie Hemme (drei Silber, eine Bronze), Nico Hemmerich (eine Silber, zwei Bronze) und Marvin Maierhöfer (eine Silber)

Die Trainer um den technischen Leiter Gerd Kögler waren sehr zufrieden mit den Leistungen auf der ungewohnten Langbahn. Kögler: „Dafür dass wir nie auf der 50-m-Bahn trainieren war das zum Teil echt top. Die Qualifikation für die Süddeutschen zeigt dass wir auf dem richtigen Weg sind“.

Mannschaftsbild 4x200 SSG-Freistil-Staffel

Die erfolgreiche 4×200 SSG-Freistil-Staffel von links nach rechts: Alex Frey, Viktor Knysch (beide VfL Kirchheim), sowie Marvin Maierhöfer und Nico Hemmerich von der TG Nürtingen können mit großer Sicherheit auch für die deutschen Meisterschaften in Berlin planen. 


Ergebnis:

, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zustimmen.