06
Aug

Marco Kromer und Annika Braun Stadtmeister 2014

Veröffentlicht in Wettkämpfe von Tobias Stoll

Am 26. Juli fanden die alljährlichen Nürtinger Stadtmeisterschaften im Schwimmen um den Titel des/der Stadtmeisters/in im Inselbad Zizishausen statt. Bei diesem Wettkampf darf jeder Schwimmer 50m in den Lagen: Schmetterling, Rücken, Brust und Kraul zurücklegen. Die einzelnen Zeiten aus diesen Lagen werden am Ende addiert und ergeben so die Endzeit, die entscheidend für den Titel des Stadtmeisters ist. Zusätzlich gab es noch die Familenstaffeln.

Bei den Damen sicherte sich nach jeweils 50m Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil Annika Braun (Jhg. 1997) mit einer gesamt Zeit von 2:29,82 Minuten den Stadtmeistertitel. Gefolgt von Jennifer Brander (Jhg. 1992)  mit der Zeit von 2:35,56 Minuten die somit zweite wurde. Mara Valecka (Jhg. 1999) wurde knapp hinter Brander mit der Zeit von 2:36,58 Minuten dritte.

Bei den Herren sicherte sich im Vierkampf Marco Kromer (Jhg. 1993) in der Zeit von 1:58,77 Minuten den Stadtmeistertitel. Dahinter Björn Rißler (Jhg. 1997) mit einer Zeit von 2:05,08 Minuten und wurde zweiter, dicht gefolgt Michael Minich (Jhg. 1980) der mit der Zeit von 2:05,11 Minuten knapp auf dem dritten Platz.

Das komplette Wettkampfprotokoll gibt es hier.

 Übersicht aller Sieger der einzelnen Wertungsklassen:

 Männer                                                                         Frauen

Stadtmeister: (Vierkampf)

1. Marco Kromer, 1:58,77 Min.                 1. Annika Braun,   2:29,82 Min.

2. Björn Rißler,  2:05,08 Min.                   2. Jennifer Brander,   2:35,56 Min.

3. Michael Minich,2:05,11 Min.                 3. Mara Valecka,   2:36,58 Min.

 

Jugendstadtmeister

1. Nico Hemmerich, 2:11,70 Min.             1. Pia Gaugele,      2:17,01 Min.

2. Thore Senser, 2:31,77 Min.                    2. Loreen Gebert  2:23,89 Min.

3. Carl Propp, 2:39,23 Min.                         3. Marie Meier,      2:40,50 Min.

 

Junioren: (Vierkampf)

1. Marco Kromer ,           1:58,77 Min.                      1. Jennifer Brander,         2:45,88 Min.

2. Michael Minich,            2:05,11 Min.                       2. Karolin Lenckner,      2:39,66 Min.

3. Steffen Doluschitz,    2:16,24 Min.

 

Jugend A: (Vierkampf)

1. Björn Rißler,                 2:05,08 Min.                      1. Annika Braun,   2:29,82 Min.

 

Jugend B: (Vierkampf)

1. Maurice Maierhöfer,   2:39,08 Min.                      1. Mara Valecka,   2:36,58 Min.

2. Daniel Hillmann,          2:57,24 Min.                       2. Luzie Hemme,   2:36,64 Min.

3. Tobias Preißer,            3:24,51 Min.                       3. Laura Ziolko,    2:39,27 Min.

 

Jugend C: (Vierkampf)

1. Danil Zolotukhin,         2:33,09 Min.                      1. Leonie Ninfa Lo Bue,    2:51,00 Min.

2. David Stephan,            2:33,58 Min.                      2. Julia Zur,                           2:59,12 Min.

3. Lars Paulus,                  2:50,91 Min.                      3. Lara Gebert,                     3:00,90 Min.

 

Jugend D: (Dreikampf)

1. Nico Hemmerich,         2:11,70 Min.                       1. Pia Gaugele,                     2:17,01 Min.

2. Thore Senser,               2:31,77 Min.                      2. Loreen Gebert,                 2:23,89 Min.

3. Carl Propp,                   2:39,23 Min.                      3. Marie Meier,                      2:40,50 Min.

 

Jugend E & jünger: (Dreikampf)

1. Leon Kuhn,                   2:59,30 Min.                      1. Hellen Briem,                  2:51,31 Min.

2. Dominic Reil,               3:11,71 Min.                      2. Finja Kemmner,               2:53,40 Min.

3. Joel Greco,                    3:18,16 Min.                      3. Maja Müller-Provence,  3:01,97 Min.

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zustimmen.